European Best Destination
  • 15.8 ºC / 60.4 ºF   
  • Miasto Gdańsk
  • PL / EN / DE / SE

Von der Wasserseite

Danzig ist ein Ort, an dem man sich nicht langweilen kann. Dank dem direkten Zugang zum Meer bieten die Stadt und ihre Umgebung viele Wasserattraktionen. Eine der Möglichkeiten stellt eine Schifffahrt über die Danziger Bucht dar, bei der man die Umgebung der Danziger Werft von der Wasserseite bewundern kann. Sie können sich eine Weile wie ein Pirat fühlen, während Sie an Bord der Galeone Löwe gehen. Kajak-Liebhaber finden auch ein Angebot für sich, da sie Danzig aus einer anderen Perspektive besichtigen können. Möchten Sie an einem Dorschfang teilnehmen? Bitte sehr! Es reicht aus, die Halbinsel Hel zu besuchen, von wo aus zahlreiche Seekutterfahrten auf der Suche nach Dorschen organisiert werden. Suchen Sie nach Extremsportarten? Dann haben wir auch für Sie etwas parat.

A
A
Kajakfahrten auf der Mottlau (1/6)

Kajakfahrten auf der Mottlau
Kajakfahrten auf der Mottlau
Fot. Miejski Ośrodek Sportu i Rekreacji

Alle Kajakliebhaber sind herzlich zur Żabi Kruk-Straße 15 eingeladen. Hier können Sie ein Kajak ausleihen und Danzig aus einer anderen Perspektive sehen. Wenn Sie die Stadt auf diese Art besichtigen wollen, können Sie eine Anfänger-Route oder eine Route für Fortgeschrittene wählen. Sie können auf der Mottlau um die Speicher-Insel fahren. Diese einstündige Route bietet Ihnen die Möglichkeit, sich die Lange Küste samt ihren Wassertoren, dem Kran, der Danziger Marina, dem Stągiewna-Tor und der MS Sołdek anzusehen. Die dazu benötigte Zeit beträgt ca. 1-1,5 h. Sie können auch eine andere Route wählen, die über Mottlau und Neue Mottlau führt und Ihnen die Schönheit der Architektur der vergangenen Jahrhunderte aufzeigt. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch die Werft und den Hafen bewundern. Für diese Stecke brauchen Sie etwa 2-2,5 h.


(2/6)