Święto Wolności i Solidarności
  • 15.8 ºC  / 60.5 ºF   
  • Gdańsk
  • PL / EN / DE / SE / RU

Maibummel, Maibummel

Ende April bedeutetet schon traditionsgemäß die Vorbereitungszeit für den großen Maibummel. Dieses Jahr ist das Wort „großen“ gar nicht übertrieben. Selten nämlich fallen die zwei Tage – der 1. und 3. Mai so günstig, das heißt auf Mittwoch und Freitag. Außerdem trennt Ostern vom Maibummel weniger als eine Woche. Wir haben mehrere Vorschläge, wie man diese Zeit verbringen kann.

A
A
kafel_zaparkuj_DE

 

Das bedeutet, dass wenn jemand 7 Tage Urlaub nimmt, 16 Tage am Stück frei bekommt. In Polen feiern wir traditionell am 1. Mai den Internationalen Tag der Arbeit. Dieser Tag wird in den meisten Staaten gefeiert. Der 2. Mai wurde vor ein paar Jahren zum „Tag der Flagge der Republik Polen“ ernannt, um auf diese Weise den 1. Mai mit dem 3. zu verbinden, obwohl dieser Feiertag ein normaler Arbeitstag ist. Der 3. Mai ist schon ein strikt Polnischer Feiertag – der Tag der Verfassung vom 3. Mai, der die Einführung der ersten Verfassung in Europa und der zweiten weltweit gedenkt.

 

Geschäfte

Wegen der Frühlingszeit und der Nähe von 2 freien Tagen kann es sein, dass ein Teil der Ämter und Institutionen während dieser Festwoche geschlossen ist. Obwohl wir am 27. April einkaufen können, dürfen wir nicht vergessen, dass die Geschäfte am 5. Mai geschlossen sein werden. Sie werden auch am 1. und 3. Mai geschlossen sein.

 

Besichtigung der Werft

Die Maritime Historische Stiftung lädt zur „Maibummel-Besichtigung 2019“ ein, die sich am Motto des 175. Jahrestages der Gründung der modernen Werftindustrie am Ort der späteren Danziger Werft orientieren wird.

Dies wird eine Reihe von Ausflügen auf dem Werftgelände in Danzig sein, die in der Zeit vom 28. April (Sonntag) bis zum 5 Mai (Sonntag) stattfinden. Die Besichtigungen mit einem professionellen Reiseführer, einem ehemaligen Werftarbeiter, beginnen um 10:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr am historischen Tor Nr. 2 der Danziger Werft, neben dem Souvenir-Kiosk „Souvenire“ – Plac Solidarnosci, ul. Doki 1 in Danzig.

Der Themenquerschnitt jedes Spaziergangs umfasst die wichtigsten Daten, Ereignisse, Personen sowie Orte, die mit der Geschichte der Danziger Werft von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis heute verbunden sind.

Jede Tour dauert etwa 75 Minuten. Der Eintritt ist frei, erforderlich ist eine Voranmeldung per E-Mail unter folgender Adresse: mfh.gdansk@gmail.com

Ausführlichere Informationen auf www.mfh-gdansk.pl

 

100cznia eröffnet die Saison!

Wir bleiben noch im Werftklima. Am 3. Mai öffnet 100cznia das Containertor und startet mit der nächsten Saison durch! Vor Ort selbstverständlich eine ganze Menge Essen, Musik, nette Leute und leckere Trünke. Es erwarten Euch viele Veränderungen (nur zum Besseren) und unzählige Überraschungen. Und zu Beginn traditionell ein starker Akzent.

Allgemeines Programm:

- Freitag – Start: 18.00 Uhr ➡ Konzert von EABS: 20.30 Uhr

- Samstag – Start: 12.00 Uhr ➡ 'Elementarz' Live Set: 20.30 Uhr

- Sonntag – Start: 12.00 Uhr ➡ Workshops

Details: https://www.facebook.com/events/375174859994867/

 

Gdansk [Danzig] LOTOS Siesta Festival 2019

Gdansk [Danzig] LOTOS Siesta Festival 2019 – die Karten sind aufgedeckt! Vom 25. bis zum 28. April 2019 werden die Baltische Philharmonie sowie die Clubs Stary Manez und Parlament ihr Fassungsvermögen testen und ihre Pforten für Liebhaber von Lusophonie, Weltmusik und bezaubernden Jazz öffnen. 4 Tage, 10 Konzerte und 7 Künstler.

25.04. Das Festival beginnt um 19:00 Uhr mit einem Konzert im Club Stary Manez. Auf der Bühne tritt Kandace Springs auf.

26.04. An diesem Tag (am Freitag) tritt um 17:00 Uhr Mayra Andrade in der Baltischen Philharmonie auf, eine äußerst berühmte, bekannte und beliebte Vertreterin der lusophonen und kapverdischen Musik.

Und das ist nur ein Teil des Programms!

Tickets im Preis von 100 bis 170 PLN. Details: http://www.siestafestival.pl/

 

Maibummel in der Festung

Am 1. Mai eröffnet die Festung Weichselmünde die Saison, welche – was wir hier noch hinzufügen wollen – gerade in die Liste der Denkmäler der polnischen Geschichte eingetragen wurde (die Liste zählt lediglich 80 Positionen). Es ist ein großartiges Denkmal und ein Beispiel für Festungskunst. Die Festung schützte jahrhundertelang den Zugang zum Danziger Hafen und kann jetzt mit einem Reiseführer besichtigt werden. Mehr auf: https://www.facebook.com/wisloujscie/

 

Zentrum Hewelianum

Das Zentrum Hewelianum hat ebenfalls Maibummel-Attraktionen vorbereitet. Es sind Shows und Workshops geplant – extra für junge Menschen, die sich für die Welt interessieren, aber auch Erwachsene werden sich nicht langweilen. Man wird Gesetze, die das Universum regieren, kennenlernen und viele faszinierende, vor allem kosmische Tatsachen erfahren können.

Alles kann man HIER http://www.hevelianum.pl/ erfahren.

 

Bei gutem Wetter

Mit dem Wetter Ende April und Anfang Mai kann das so eine Sache sein. Natürlich drücken wir die Daumen für das bestmögliche Wetter, aber wenn es doch regnerisch sein sollte, dann lassen Euch die oben aufgeführten Ereignisse nicht langweilen. Bei sonnigem Wetter ermuntern wir hingegen dazu, Spaziergänge am Meer und in den Parks zu unternehmen, die zu dieser Jahreszeit besonders schön sind.