European Best Destination
  • -2 ºC / 28.4 ºF   
  • Miasto Gdańsk
  • PL / EN / DE / SE / RU

Shopping Wochenende

Danzig lebte vom Handel schon Jahrhunderte vor der Gründung des ersten Einkaufszentrums! Die Stadt war Polens Fenster zur Welt. Nach Westeuropa exportierte man aus Danzig polnisches Getreide, Honig, Holz und lokales Bier. Die St. Dominik Jahrmärkte, die auch heute in den ersten Augusttagen stattfinden, waren eine Gelegenheit zum Treffen des Ostens mit dem Westen. Doch die Rolle der Stadt war nicht nur zur Vermittlung bei den Handelskontakten beschränkt. Keiner könnte es sich vorstellen, ohne Bernsteinschmuck.

A
A
Shopping Wochenende
Shopping Wochenende
Danziger Touristischen Organisation

 

Heutzutage, wenn man auf der Suche nach den Bernsteinschmuck ist, sollte man seine Schritte am besten in die Langgasse, den Langen Markt, die Lange Brücke und die Marienstraße richten, die zusammen auch die Fünfte Bernsteinallee genannt werden. Es gibt aber auch neue interessante Orte auf der Stadtkarte, wo man kreative und interessante Andenken und Souvenirs vom Besuch in Danzig kaufen kann. Im Wohnbezirk Garnizon in Langfuhr finden wir ein Designerladen Sztuka Wyboru (Die Kunst der Wahl), und dort u.a. Keramik-Becher mit dem Motiv der Werftkräne oder Taschen mit Prints, die  Danziger Sehenswürdigkeiten darstellen.

In Boutiquen in der Rechtstadt lohnt es sich nach  Produkten mit dem Logo von Gliniana Kura zu suchen. T-shirts, Becher und Tücher wurden mit dem in Comic-Stil gezeichneten Kran oder dem Neptunbrunnen geschmückt.

Magda Beneda, eine Absolventin der Dänziger Akademie der Künste, inspiriert von der Atmosphäre und dem Panorama ihrer Stadt, kreiert auch handbemaltes Tafelservice. Werke der Künstlerin sind im Atelier an der Ogarna-Str. 101 zu kaufen. Einzigartige Souvenirs finden wir auch in der Boutique Szafa Gdanska an der Garbary-Str. 14/1. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs! Die Danziger können sogar aus dem Biertrinken eine Kunst machen. Die lokale Brauereitraditionen können wir uns zum Beispiel im Pub Pulapka an der Straganiarska Straße 2 kennenlernen, wo im Angebot Bier- und Apfelmostsorten ausschließlich aus kleinen, lokalen Brauereien zu finden sind, und die Eigentümer – die wahre Liebhaber, können ihren Kunden stundenlang über die Methoden des Bierbrauens erzählen.

Hervorragend sind auch die Hopfentrünke in der Brauerei des Hotel Danzig (Szafarnia Str. 9). Klingt es nicht wie ein perfekter Abschluss des ersten Shopping-Tages?

Wie Sie sehen können, ist Danzig nicht nur ein beliebtes Reiseziel für alle, die gerne besichtigen und nach Erholung suchen, aber - wegen der zahlreichen Einkaufszentren - auch für diejenigen, die eine Shoppingtour machen wollen. Sehr bequem gelegene Kaufhäuser – sowohl im Stadtzentrum als auch in der Nähe von der Umgehungstraße – locken mit ihrem vielfältigen Angebot und der Möglichkeit, in angenehmer und gemütlicher Atmosphäre die Zeit zu verbringen, selbst wenn das Wetter nicht mitspielen will.

Der nächste Teil des Einkaufsbummels beginnt im Stadtzentrum, an der Rajska Straße 10, wo sich das Einkaufszentrum Madison befindet. Dort gibt es mehr als 100 Geschäfte, Restaurants und Verkaufsstellen, deren optimale Verteilung nicht nur ein schnelles und effektives Einkaufen, aber auch den Raum für ein angenehmes Treffen mit Freunden garantiert. Wenn Sie durch die Geschäfte einen Spaziergang machen, lohnt es sich, ihre Aufmerksamkeit der Architektur des Ortes zu schenken – im Erdgeschoss wurde eine Passage im Stil einer Altstadtgasse errichtet; man kann auch viele Details, die auf Symbole aus der Geschichte der Stadt oder Danziger Sagen und Märchen zurückgreifen.

Dank der günstigen Lage des Einkaufszentrums Madison in der Nähe des Hauptbahnhofs  kann man bequem in Danzig-Langfuhr fahren, wo – direkt von dem Bahnsteig – können wir in das anliegende Einkaufszentrum Metropolia reingehen. Die Einkaufsgallerie ist ein neuer Ort auf der Shopping-Karte Danzigs. Geöffnet im Jahre 2016 bietet sie ihren Kunden mehr als 100 Geschäfte, Restaurants, Cafés und vieles mehr. Fast die ganze Etage +1 ist den Geschäften der Inneneinrichtungsbranche gewidmet. Metropolia bietet ihren Besuchern auch ein vielfältiges Freizeitangebot: Kino Helios, mit 7 Sälen, ein moderner Fitnessclub mit Erholungsbereich und großer Sauna, einem Café, das große Auswahl von guten, natürlichen Kaffeesorten anbietet, und sogar eine Mini-Kinderkrippe, wo alle aktiven Mütter während des Trainings ihre Kinder lassen können.

Ganz in der Nähe, dem Bahnhof gegenüber, befindet sich die Baltische Galerie – eines der beliebtesten Einkaufsziele für alle Shoppingliebhaber. Auf einer Verkaufsfläche von fast 40.000 Quadratmeter gibt es mehr als 200 Geschäfte, die mit einem reichen Angebot der populärsten Polnischen und weltweitbekannten Marken zum Einkauf locken.  Hier finden wir solche Marken wie z.B. Benetton, Guess, Maxmara oder Tommy Hifiger, aber auch die Botique von Lidia Kalita - der mit allen angesehensten Preisen der Polnischen Modewelt ausgezeichneter Designerin.

In der Baltischen Galerie können wir nicht nur unsere Garderobe, aber auch ein neues Haarschnitt ausprobieren, den Schmuck kaufen oder sich von dem Augenarzt untersuchen lassen und neue Brillengestelle anpassen. Die Elektronikliebhaber kommen hier auch auf ihre Kosten. Der Saturn, ein bekannter elektronischer Market hat hier auch seine Niederlassung, mit einer Vielzahl von Artikeln aus solchen Branchen wie Haushalt, Telekommunikation, Multimedia oder Fotografie im Angebot.  Das Einkaufszentrum stellte für seine Kunden auch eine Reihe von Annehmlichkeiten zur Verfügung, wie die Gepäckaufbewahrung (Etage -1 und +1, neben den Toiletten, der Eingang von der Dmowskiego Straße), eine Garderobe (Etage +3,  über dem Geschäft INTERSPORT, Eingang von der Dmowskiego Straße, geöffnet vom 2. November bis 30. März), und sogar die Möglichkeit  die Powerbanks auszuleihen (erhältlich im Infopunkt in der Etage 0). Falls nach dem Besuch in der Baltischen Galerie ihre Einkaufliste noch nicht erledigt wurde, können sie diese noch  um die fehlenden Sachen in dem nahe gelegenen Einkaufszentrum Manhattan in der Grunwaldzka Straße ergänzen. Bei dem Besuch, ist es empfehlenswert, die oberste Ebene zu besuchen, wo man lecker zu Mittag essen kann und dabei die schöne Aussicht auf den lebendigen Langfuhr genießen.  

Die wahren Schnäppchensucher dürfen während ihres Einkaufsbummels das Designer Outlet Danzig nicht auslassen, dieses befindet sich im Szadolki Bezirk, in der Przywidzka Straße 6, gleich neben der Umgehungstraße S6 (E28). Die Fahrt – sowohl vom Lech Walesa Flughafen in Rębiechow als auch vom Stadtzentrum – dauert nur 10 Minuten.  Designer Outlet Danzig hat in seinem Angebot gute 100 Mode-, Lifestyle- und Sportmarken. Das ganze Jahr über kann man hier Produkte zu niedrigen Preisen kaufen, ab 30 bis zu 70 Prozent günstiger.  Die Architektur des Objekts, mit seinem Leuchtturm, bezieht sich auf die Hafenstadtlandschaft, was das Bummeln durch die Geschäftspassagen noch angenehmer macht.

Der nächste Ort, dem es sich lohnt, die Aufmerksamkeit zu schenken, ist – auch bei der Umgehungstraße S6 gelegener – Einkaufspark Matarnia, der das Möbel- und Modeangebot umfasst. Das ist das größte Einkaufszentrum in der Dreistadt. Hier kann man wirklich angenehm shoppen - die Geschäfte sind entlang der zauberhaften Passagen gelegen und von grünen Pflanzen und strahlendem Sonnenschein umgeben. Hier befindet sich u.a. ein Geschäft der weltweit bekannten Marke Ikea.

Im Einkaufszentrum Matarnia macht der Einkauf mit Familie einfach einen großen Spaß. Hier gibt es spezielle Kinder- und Familienfreundliche Orte, wie zB. die neben dem Eingang liegende Parkplätze, die speziell vorgesehen wurden, um die gemeinsame Einkäufe zu erleichtern. Die jüngsten Kunden haben die Möglichkeit, an zwei Spielplätzen mit verschiedenen Attraktionen zu spielen. Dort können die Eltern während der Zeit des Einkaufes ihre Kinder  von einem qualifizierten Personal betreuen lassen.  In Sorge um die Sicherheit im Zentrum entstand ein Erste-Hilfe-Raum, wo ein qualifizierter Mitarbeiter immer bei einem Unfall die entsprechende Hilfe leistet. Nach einem so intensiven Shopping-Tag ist es empfehlenswert sich in die Restaurant-Abteilung zu begeben, um die Spezialitäten von der polnischen, über die italienischen und bis zu der chinesischen Küche genießen zu können. Hier findet jeder etwas für sich.

Wie Sie sehen können, ist das Kaufangebot Danzigs unheimlich reich und es entwickelt sich immer weiter. Unabhängig davon, ob Sie auf eigene Faust, mit Freunden oder mit Familie reisen – der Besuch der Stadt am See kann allen Ihren Bedürfnissen und Wünschen entgegenkommen!