European Best Destination
  • 0 ºC / 32.0 ºF   
  • Miasto Gdańsk
  • PL / EN / DE / SE / RU

Wo kann man lecker „nach Danziger Art“ essen?

In unserer Stadt fehlt es nicht an Restaurants, wo man ganz besondere Gerichte genießen kann, die mit der Neptunstadt assoziiert werden. Die meisten von ihnen sind natürlich Fischgerichte, aber nicht nur. Wir haben die Veröffentlichung „Geschmäcker von Danzig“ gelesen und 4 Restaurants ausgewählt, wo Sie erlesene Danziger Spezialitäten probieren können.

A
A

 

Hering im Schaum

Diese Spezialität bietet seinen Gästen das Restaurant Mercato, das sich im Hotel Hilton (Targ Rybny 1) befindet. Der Chefkoch Pawel Stawicki empfehlt den Hering mit gebratener Zwiebel und Holunderblüten-Espuma. Diese Danziger Spezialität besteht aus gesalzenen Heringsstücken mit Zugabe von Lauch, gebratener Zwiebel und fein gehackten Gurken, die zuvor in Alkohol mazeriert wurden. Den Teller dekoriert eine mit Petersilienpuder bestreute Espuma aus frischen Gurken, Holundersirup und Eisenkraut.

Mercato
Mercato

 

Klassischer Hering

Um marinierte Heringe nach Lust und Laune zu genießen, empfehlen wir das Restaurant Zafishowani (ul. Tokarska 6) zu besuchen. Der Chefkoch Daniel Chrzanowski zieht das klassische Heringsgericht in moderne „Kleidung“ an. Der klassisch marinierte Hering wird mit Tüpfelchen von Petersilie-Apfel-Mousse garniert und mit einem leckeren Rote-Bete-Salat kombiniert. All das wird in einer sehr originellen Form serviert. Anders gesagt: eine Verbindung der Modernität mit Tradition!

Zafishowani Hering
Zafishowani Hering

 

Hering-Magie im Restaurant Eliksir

In dem im Stadtviertel Wrzeszcz (ul. M. Hemara 1) lokalisierten Restaurant Eliksir geschieht wahre Magie. Alltägliche Zutaten werden zu besonderen Gerichten, die der Chefkoch Pawel Wator persönlich für Sie zubereitet. In seinem magischen Buch der kulinarischen Zaubersprüche befindet sich auch das Rezept für den knusprigen Ostsee-Hering. Das ist ein besonders würziger Matjes, serviert mit knusprigem Bierküchlein, marinierten Karotten und Zwiebeln sowie geriebenem Meerrettich und Sahne. Eine besondere Aufmerksamkeit verdient die Tatsache, dass es dem Chefkoch gelang, ein ungewöhnliches und schwieriges Problem zu lösen – er hat nämlich zu diesem Gericht den perfekten Cocktail kreiert – Kaszubska Sangrita oder Pomorzajto. Glauben Sie nicht an Zauberkünste? Das Restaurant Eliksir wird Sie überzeugen, dass es Magie doch gibt!

Magish Eliksir
Magish Eliksir

 

Es ist Zeit für eine Gans

So ist es – man lebt in Danzig nicht vom Hering allein! Diesmal betritt die Gans die Bühne und zwar in der Variante des Chefkochs des Restaurants Brovarnia (ul. Szafarnia 9), Piotr Zelich. Dabei wird der Vogel auf eine ganz besondere Art und Weise zubereitet – als Kaszotto, also Graupengrütze mit Gänsefleisch. Die Gans wird in Zucker, Salz, Wachholder, Knoblauch und Orangen mariniert und anschließend confiert.

Dadurch wird sie butterweich und passt hervorragend zum Orzotto aus einer Mischung von Grütze, Emmer, Quinoa, Reis und Waldpilzen. Eine hervorragende Ergänzung des Gerichts ist ein frisches, kühles Weizenbier.

Brovarnia Gans
Brovarnia Gans

 

Also, nichts wie los – reservieren Sie einen Tisch und greifen Sie nach dem Besteck!